A Meinung ham - Andreas Gabalier feat. Xavier Naidoo

A Meinung ham
Wos is des bloß
Wo kummt des her
Neue Zeit, neues Land
Wo führt des hin?
Wie kann des sein
Dass a poar Leut
Glauben zu wissen
Wos a Land so wü
Is des der Sinne einer Demokratie?
Dass ana wos sogt und die andern san stü
A Meinung ham, dahinter stehn
Den Weg vom Anfang zu Ende gehen
Wenn sei muaß ganz allan do oben stehn
A Meinung ham
Dahinter stehn
Heute so, mit felsenfester Meinung
Doch wenns ned aufgeht
Is morgen kana do
Doch irgendwann kummt dann der Punkt
Wo's am reicht,
Dann wird's z'vü
Dann schauns die an
Mit ganz großen Augen
Wenn ana aufsteht und sagt was er si denkt
A Meinung ham, dahinter stehn
Den Weg vom Anfang zu Ende gehen
Wenn sei muaß ganz allan do oben stehn
A Meinung ham, dahinter stehn
Die Welt mit eigenen Augen sehn
Ned ollas glauben wos a poar so red'n
A Meinung ham
Dahinter stehn
A Meinung ham, dahinter stehn
Den Weg vom Anfang zu Ende gehen
Wenn sei muaß ganz allan
Do oben stehn
A Meinung ham, dahinter stehn
Die Welt mit eigenen Augen sehn
Ned ollas glauben wos a poar so red'n
A Meinung ham, dahinter stehn
Die Welt mit eigenen Augen sehn
Ned ollas glauben wos a poar so red'n
A Meinung ham
Dahinter stehn
Songwriter: Andreas Gabalier / Mathias Roska / Josef Ratnik
Songtext von A Meinung haben © Melodie Der Welt GmbH & Co. KG

Eine (eigene) Meinung haben

 - Übersetzung ins Hochdeutsche - 

 

 

Was ist das nur

wo kommt das her,

neue Zeit, neues Land,

wo führt das hin?

 

Wie kann das sein,

dass ein paar Leute

glauben zu wissen,

was ein Land so will.

 

Ist das der Sinn einer Demokratie?

Dass einer was sagt und die andern sind still.

 

Eine Meinung haben, dahinter stehen,

den Weg vom Anfang bis zum Ende gehen,

wenn es sein muss ganz alleine da oben stehen.

Eine Meinung haben, dahinter stehen.

 

Heute so, mit felsenfester Meinung,

doch wenn es nicht aufgeht,

ist morgen keiner (mehr) da.

 

Doch irgendwann kommt dann der Punkt,

an dem es einem reicht,

dann wird es zu viel,

dann schauen sie dich an,

mit ganz großen Augen,

wenn einer aufsteht und sagt, was er denkt.

 

(3x)

Eine Meinung haben, dahinter stehen,

den Weg vom Anfang bis zum Ende gehen,

wenn es sein muss ganz alleine da oben stehen

 

Eine Meinung haben, dahinter stehen,

die Welt mit eigenen Augen sehen,

nicht alles glauben, was ein paar (andere) so sagen,

eine Meinung haben, dahinter stehen